SIE WÜNSCHTEN MEINEN RÜCKRUF…?

Veröffentlicht: 7 August 2011 in Agentur, Kommunikation, Pressestelle
Schlagwörter:, , , , , ,

Kürzlich lobte der geschätzte Blogger-Kollege Robert Basic zwei Profis aus dem Kommunikationslager als „Role Models“, also sozusagen vorbildlicher Kommunikations-Tausendsassa auf allen Ebenen moderner Interaktion. Robert war voll des Lobes in seinem Blog-Post über die Pressesprecherin von Vodafone Deutschland, Carmen Hillebrand, und einem Pressemitarbeiter von Google Deutschland, Stefan Keuchel. Meine Gegenprobe auf der Business-Plattform Xing bestätigte diesen Eindruck allerdings nicht. Vor zehn Tagen schickte ich beiden eine Kontaktanfrage, Reaktion identisch. Nämlich null. Unter Vorbild-Profis im Bereich Kommunikation stelle ich mir – als Medienschaffender –  etwas ganz anderes vor. Allerdings deckt sich diese „kein Anschluß unter dieser Kontaktuafnahme“ mit dem, was man heutzutage im Kontakte mit Pressestellen und Agenturen fast tagtäglich erlebt. De facto kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern, wenn ich das letzte Mal einen Anruf mit dem Wortlaut erhielt: „Guten Tag Herr Bauer, ich bin Herr/Frau Soundso von Firma XY. So wünschten eine Rückruf…?“ Schöne neue, ach so multidisziplinär kommunikative Welt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s