50.000 PIs ! Vielen Dank !

Veröffentlicht: 12 Oktober 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

Kurz nach Mitternacht tat es einen Knall: Dieses Blog erreichte seinen 50.000er Seitenaufruf. Bedenkt man, dass ich höchstens einen Post pro Tag eintrage, phasenweise überhaupt gar keine Zeit hatte zu aktualisieren, dann ist vor allem der rege Zulauf in den letzten Monaten bemerkenswert. Ich bedanke mich daher recht herzlich für das Interesse, freu mich über jeden Gast… und über jeden neuen Leser von P1mag 🙂

Was das mit dem Bild oben zu tun hat? Das war auch am 12. Oktober, allerdings 1986. Da gewann Gerhard Berger den Grand Prix von Mexiko. Es war nicht nur sein erster GP-Sieg, sondern gleichzeitig auch der Debütsieg für das Benetton-Team. Interessant: Zehn Jahre später kehrte der Tiroler von Ferrari zu Benetton zurück und holte sei beim Grossen Preis von Deutschland 1997 in Hockenheim auch den letzten GP-Sieg, bevor der Rennstall aus Enstone 2001 an Renault verkauft wurde.

*

Piero Taruffi 12/10/1906, Piero Taruffi wird geboren in Albano Laziale, Italien.

Taruffi war ein Allround-Sportler und ein vollendeter Rennfahrer. Zwischen seinen Erfolgen auf den Rennstrecken, managte er auchs poradisch das Gilera Motorrad-Rennteam, bevor er sich wieder auf Autorennen konzentrierte. Neben zahlreichen Erfolgen bei Sportwagen-Rennen, etwa die Siege bei der Targa Florio und der Mille Miglia, gewann der Italiener 1952 den Grand Prix der Schweiz und beendete die Formel 1-Saison immerhin als WM-Dritter. Nach seinem Rücktritt vom aktiven Sport schrieb Taruffi 1966 ein viel gerühmtes Technik-Buch zum Thema Rennsport.

Geboren: 12. Oktober 1906 in Albano Laziale, Italien;
Verstorben: 12. januar 1988 in Rom, Italien, im Alter von 81 Jahren.

*

Paul Hawkins 12/10/1937, Robert Paul Hawkins wird geboren in Melbourne, Australien.

Paul Hawkins war ein harter Bursche, flott in Formelwagen aber in den 60ern herausragend in Sportwagen wie Ford GT40 und Lola T70. In letzterem verunglückte der Australier im englischen Oulton Park 1969 tödlich.

Geboren: 12. Oktober 1937 in Melbourne, Australien;
Verstorben: 26. Mai 1969 in Oulton Park, England, im Alter von 31 Jahren.

*

Bertil Roos 12/10/1943, Bertil Roos wird geboren in Guthenburg, Schweden.

Roos nahm an einem einzigen Formel 1-Grand Prix, nämlich sein Heimrennen 1974 in Anderstorp. Ein kurzes Vergnügen, denn ein Schaden an der Kraftübertragung beendet schon bald den Auftritt vor heimischem Publikum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s