Wir arbeiten am „Leichtbau“

Veröffentlicht: 1 September 2009 in Uncategorized

Liebe Leser(innen) von P1Mag,

vergangene Woche erschien P1Mag mit einer geringfügigen Verspätung, weil wir intern auf einen neuen Produktionsablauf umstellten, der den Produktionsaufwand nachhaltig verringerte. Der Nachteil: Alle vorangegangene Bemühungen P1Mag so „leicht“ wie möglich zu trimmen, waren damit wieder dahin, Ausgabe 14 hatte fast 10MB.

Als echte Racer sind wir ständig darum bemüht, Wege zur Optimierung zu suchen, immer wettbewerbsfähiger zu werden. So stand ich diese Woche wiederum vor der Wahl den Erscheinungstermin einzuhalten und dieses „schwere“ Ding weiterzuschleppen, oder eben Zeit zu investieren und an einem „Leichtbau-Mod“ von P1Mag zu arbeiten.

Ich habe mich letztlich für den „Leichtbau“ entschieden, einen Schritt zurück zu machen, um dann wendiger und flotter zu werden. Es ist deshalb wohl zu erwarten, dass wir den Erscheinungstag Dienstag für Ausgabe 15 nicht werden halten können. Dafür wird der Download am Ende in gewohntem Speed ablaufen.

Ich hoffe auf das Verständnis von Ihnen allen, die die stetige Entwicklung von P1Mag treu verfolgt haben, sowie allen Neuzugängen, die für das stetige Wachstum dieses doch noch sehr jungen Objekts sorgen. Ich bin sicher unsere umfangreiche Berichterstattung und der Nachruf auf den unvergleichlichen Frank Gardner wird sie für das Warten belohnen.

Liebe Grüsse
Mario

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s