05AUS1024

Giancarlo Fisichella erobert seine 4. Pole-Position und die erste überhaupt für Force India im Qualifying für den morgigen Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps. Wie zuletzt beim GP von Australien 2005 eine italienische Frontreihe mit Jarno Trulli auf P2. In den ersten drei Startreihen fünf Fahrer, die ihren Teamkollegen dank der grösseren Erfahrung schlugen.


In den Top 6 tauchen 5 Fahrer mit mehr als 150 Grand Prix-Starts auf, auch der Beste der jungen Garde, Robert Kubica (P5), unterlag seinem erfahreneren Teamkollegen:

1. Giancarlo Fisichella, 225 GPs
2. Jarno Trulli, 213 GPs
3. Nick Heidfeld, 163 GPs
4. Rubens Barrichello, 282 GPs
5. Robert Kubica, 51 GPs
6. Kimi Räikkönen, 151 GPs

Erste Sieger des Wochenendes gibt es auch zu vermelden:

– Kyle Busch gewann Freitagabend das erste NASCAR Camping World Truck Series-Rennen am Chicagoland Speedway, IndyCars und Indy Lights beginnen ihr Training und gehen heute Abend an den Start. Ryan Briscoe hat bei den IndyCars die Pole inne vor Teamkollege Helio Castroneves.

– Erster rein portugiesischer Sieg in der GP2 durch Alvaro Parente und Ocean Racing Team. Nico Hülkenberg beute mit P2 seine Führung in der Meisterschaft aus, Lucas di Grassi kletterte ebenfalls aufs Podest. Die weiterene Fahrer in de Top 10: 4. Maldonado, 5. Nunes, 6. Rodriguez, 7. van der Garde, 8. Kobayashi, 9. Mortara, 10. Clos. Übler Crash in Eau Rouge von Stefano Coletti.

– J.R. Hildebrand wird mit einem fünften Platz Nachfolger von Raphael Matos als Indy Lights Champion. Das Rennen am Chicagoland Speedway gewann Daniel Herrington.

P.S. Alle Rennberichte ab Dienstag unter www.P1Mag.de kostenlos downloadbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s