Laurens Vanthoor, 2009 German F3 champion

Laurens Vanthoor kann sich nach einem Sieg und einem 12. Platz am Nürburgring vorzeitig den Titelgewinn im ATS-Formel 3-Cup sichern und ist damit der erste Meister der Saison 2009. Gleichzeitig erringt Volkswagen den ersten Meister-Titel seit dem Comeback der Marke als Motoren-Lieferant in der Formel 3.

Weitere Meldungen des Samstags:


F1-Qualifying in Valencia 1. Hamilton (McLaren), 2. Kovalainen (McLaren), 3. Barrichello (Brawn), 4. Vettel (Red Bull), 5. Button (Brawn), 6. Raikkonen (Ferrari), 7. Rosberg (Williams), 8. Alonso (renault), 9. Webber (Red Bull), 10. Kubica (BMW). Debütant Romain Grosjean qualifizierte sich als Zwölfter.

Erste Sieger des Wochenendes:

NWS_David Ragan wins Food City 250 at Bristol

Nach seinem Sieg beim Camping World Truck Series-Rennen vergangene Mittwochnacht in Bristol on Wednesday, ging Kyle Busch mit entsprechender Erwartungshaltung in das Nationwide Series-Rennen, fiel jedoch nach einem Crash aus. David Ragan gewann das Rennen nach einem spannenden Zweikampf mit Carl Edwards.

Daniel Abt gewinnt das erste von zwei Rennen der ADAC-Formel Master am Nürburging.

Volle Rennberichte in Ausgabe 14 von P1Mag, ab Dienstag kostenlos downloadbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s