09MotoGP-11-sun-03

Valentino Rossi gewann heute in Brünn seinen 5. Saisonsieg, steht vor dem Gewinn seines 6. WM-Titels. Von der Pole-Position gestartet, hatte der Italiener einen unterhaltsamen Zweikampf mit Teamkollegen und Titelrivale Jorge Lorenzo, bis der Spanier – in Führung liegend – stürzte und ausschied. Nachfolgend noch einige Sieger ds Wochenendes:


– Marco Simoncelli gewann den Lauf zur 250er-WM in Brünn, Nicolas Terol siegte bei den 125ern. Mit Cortese als Sechster, Bradl Siebter, Folger 12 und Schrötter 13. eroberten alle vier deutschen Piloten WM-Punkte.

– Am Samstag gewann ART Grand Prix-Fahrer Jules Bianchi das erste Rennen der Formula 3 Euroserie am Nürburgring vor den Teamkollegen Valtteri Bottas und Esteban Gutierrez. Der Brite Alexander Sims errang Tags darauf seinen ersten Sieg in der Serie und wurde zum ersten Rookie, der heuer dieses Kunststück schaffte;

– Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte: Brad Keselowski zog in der letzten Runde vorbei an den beiden sich bekriegenden Kontrahenten Brian Vickers und Kyle Busch zum Sieg beim Nationwide Series-Lauf in Michigan;

– Tabellen-Leader Andy Soucek gewann das erste von zwei Rennen der Formel 2 in Donington vor Mikhail Aleshin und Tobias Hegewald. Julien Jousse feierte in Rennen 2 seinen Premierensieg vor Karim Vasiliauskas und Marco Bortolotti;

– Daniel Ricciardo kam mit einem Sieg in Rennen 1 in Silverstone dem Titelgewinn in der Britischen Formel 3 Meisterschaft näher. Renger van der Zande gewann Rennen 2, nachdem Pole-Mann Daisuke Nakajima sich einen Fehler erlaubte und der Niederländer durchschlüpten konnte.

– Audi-Fahrer Martin Tomczyk gewinnt den DTM-Lauf am Nürburgring vor Titelverteidiger und neuen Tabellen-Leader Timo Scheider, sowie Mattias Ekström, der jetzt um einen Zähler in der Meisterschaft zurückliegt.

– Die Läufe zur BTCC im schottischen Knockhill ergaben gleich drei verschiedene Sieger. Rennen 1 gewann Chevrolet-Privatier Jason Plato, Rennen 2 wurde eine Beute von Vauxhall Werksfahrer Fabrizio Giovanardi, während Nachwuchsmann Matt Jackson endlich seinen ersten BTCC-Sieg in Rennen 3 auf einem privaten Chevrolet erringen konnte.

– Von der Pole-Position gewannen Norbert Fontana und Ricardo Mauricio das 200Kms-Rennen von Buenos Aires – siebter ‚lauf zur argentinischen TC2000-Meisterschaft – auf einem Toyota Corolla vor José María López/Anthony Reid (Honda New Civic) und Christian Ledesma/José Ciantini (Chevrolet Vectra)

– Simona De Silvestro takes her fourth victory of the season in the Grand Prix de Trois-Rivieres and extends her lead in the Formula Atlantic Championship! John Edwards finished second ahead of team-mate Jonathan Summerton, Tonis Kasemets and Markus Niemela

– Acura Dreifachsieg beim Road America-Lauf der American Le Mans Series mit dem Gesamtsieg von David Brabham/Scott Sharp vor Gil de Ferran/Simon Pagenaud in einem weiteren Acura ARX 02a LMP1, während die drittplatzierten Adrian Fernandez/Luiz Diaz in ihrem Acura ARX 01B den LMP2-Klassensieg sicherten. Das Rahal-Letterman-Team feierte dank Joey Hand/Bill Auberlen und Dirk Müller/Tommy Milner, beide Duos auf BMW E92 M3, in der GT2-Klasse einen Doppelsieg.

– Nachdem ihm der Sieg im Nationwide Series-Rennen in Michigan Tags zuvor durch dei Fingern geronnen war, errang Brian Vickers heute an gleicher Stelle Red Bull Racings ersten Sprint Cup-Sieg. Dass dem Führenden Jimmie Johnson zwei Runden vor Schluss der Sprit ausging half dabei freilich…! Dale Earnhardt bringt seine Durststrecke mit einem 3. Platz hinter Jeff Gordon zu Ende. Gutes Resultat auch für Sam Hornish Jr., der hinter Carl Edwards Fünfter wurde.

Race reports on all of these races + a report about the FIA court ruling on Renault’s ban from the European Grand Prix in edition number 13 of P1Mag, available from Tuesday afternoon on.

Rennberichte zu all diesen Serien + ein aktueller Hintergrund-Bericht zum FIA-Berufunsgericht-Urteil bezüglich Renaults Ausschluss vom Grand Prix von Europa, gibt es in Ausgabe 13 von P1Mag, ab Dienstag kostenlos downloadbar.

Natürlich habe ich auch einen Nachruf auf die vergangene Woche verunglückte Beatrice Bossini geschrieben.

Advertisements
Kommentare
  1. IDM_fan1927vellocette sagt:

    Ist so nicht richtig… Rossi hat schon acht titel – 6 davon in der motogp und je einen in der 125er und 250er.

    Aber bei der Masse an Titeln und Rekorden kann man ruhig mal einen unterschlagen 🙂

  2. grandprixinsider sagt:

    Sollte ich mich wirklich verzählt haben? Mal sehen: Vale war der erste Weltmeister der Viertakt-Ära der Topkategorie – heute landläuffig als MotoGP bekannt – im Jahre 2002 und verteidigte den Titel erfolgreich in den Jahren 2003, 2004 und 2005. 2008 gewann er zum fünften Mal, folglich wird es 2009 sein 6. MotoGP-Titel. Richtig? Vielleicht rührt das Missverständnis daher, dass der Titel 2001 noch aus der 500er Zweitakt-Ära stammt und nicht aus der MotoGP?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s