Beatrice Bossini 1991 – 2009

Veröffentlicht: 13 August 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , , ,

b3

Ein schwarze Serie an Motorsport-Unfällen mit tödlichem Ausgang findet seine traurige Forsetzung. Nachdem wir heuer schon den Verlust von Flavio Guglielmini im Rallyesport, Henry Surtees in der Formel 2 und – erst letzten Sonntag – Thomas Knopper im Kartsport zu beklagen haben, trauert nun die Motorradsport-Gemeinde um die junge Beatrice Bossini aus dem italienischen Montevarchi, die bei Testfahrten mit einem Kawasaki Ninja 600 Supersport-Bike stürzte und sich tödliche Verletzungen zuzog.


Beatrice Bossini, Kawasaki Ninja 600

Der Unfall geschah bei privaten Testfahrten auf der Strecke von Rijeka, die einem geplanten Urlaub mit den Eltern an der kroatischen Küsten vorangingen. Es wird berichtet, die 18-jährige sei nach dem Scheitelpunkt der Zielkurve durch einen Highsider kopfüber vom Motorrad geschleudert worden und habe sich beim Aufprall tödliche Verletzungen zugezogen. Herbei geeilte Helfer konnten nicht mehr helfen.

Meine tiefempfundene Anteilnahme gilt der Familie und dem Freundeskreis von Beatrice.

Natürlich bereite ich einen Nachruf für Ausgabe 13 von P1Mag vor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s