Felipe Massa wieder wach

Veröffentlicht: 28 Juli 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:

F1_Massa2

In einer Pressekonferenz gestern Abend im AEK Hospital in Budapest gaben Oberarzt Peter Bazso und Chef-Chirurge Lajos Zsiros weiter Auskünfte über den Gesundheitszustand von Felipe Massa und bestätigten, dass der Zustand des Patienten sich weiter verbessert hat.


Ein Schaden am Hirngewebe und auch Schwellungen können mittlerweile ausgeschlossen werden, sagen die Ärzte. Das gestern kursierende Gerücht, ein Knochensplitter habe den Sehnerv des linken Auges beschädigt, wurde als unzutreffend beantwortet. Der Brasilianer ist nun wach und atmet wieder aus eigener Kraft, doch es ist noch zu früh früh für weiterreichende Tests. Auch was das Sehvermögen betrifft, da die seine linke Gesichtshälfte noch sehr geschwollen ist und er sein linkes Auge noch nicht öffnen kann.

Wie auch immer, die Wiedergenesung wird seine Zeit brauchen, wohl eher Monate als Wochen. Im Verlaufe dieses Prozesses werden erst weitere Tests zeigen, ob und wann eine Rückkehr ins Cockpit möglich sein wird.

Die volle Story in P1Mag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s