Fehlkonstruktion schuld am Tod von Henry Surtees?

Veröffentlicht: 21 Juli 2009 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , ,

F2-wheel

War eine Fehlkonstruktion verantwortlich für den schweren Unfall, der am vergangenen Sonntag Henry Surtees das Leben kostete? Trotz einer Überlebenszelle neuster Generation, die Enheits-Chassis der Formel 2 birgen ein erhebliches Gefahrenmoment.


P1Mag in der heute erscheinenden Ausgabe 9, dass eine möglicherweise fehlberechnete Komponente der hinteren Radaufhängung des in der FIA Formel 2-Meisterschaft einheitlich verwendeten Williams JPH1-Chassis die Ursache dafür ist, das das linke Hinterrad von Jack Clarkes Auto abriss, als dieser die Reifenstapel in Brands Hatch rammte und die von seinem Auto abgescherte Rad/Reifen-Einheit den vorbeifahrende Henry Surtees tödlich traf.

P1Mag ist ab heute Abend kostenlos unter www.p1mag.ch als Download erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s