Donnerstag,

Veröffentlicht: 26 März 2009 in Uncategorized

9-0326

26. März – Hört man den Namen Martin Donnelly, assoziiert man automatisch die schrecklichen Bilder seines schweren Unfalls in Jerez, dem zum Trotz er heute seinen 45. Geburtstag feiern kann. Wahrscheinlich feiert Martin den Tag, an dem er diesen schockierenden Unfall überlebte, als seinen 2. Geburtstag. Welcher Tag wäre das dann?


Sorry, die Übersetzungen für Donnelly muss mangels Zeit warten :s

*

de-angelis-elio

26/03/1958, Elio de Angelis wird geboren in Rom, Italien

.
Elio De Angelis war ein höflicher junger Römer, ein feiner Sportler, exzellenter Piano-Virtuose und ein schneller und sehr ruhiger Rennfahrer. Mit 19 Jahren gewann er am Steuer eines Chevron sein 3. Autorennen, 2 Wochen nach diesem Rennen in Mugello wurde Elio beim Formel 3 Grand Prix in Monaco Zweiter. Im darauf fiolgenden Jahr gelang dem nun amtierenden italienischen Formel 3-Meister der Sieg, in jenen Zeiten fast eine Garantie für einen Formel 1-Vertrag. Es gab zwar einen Vertrag mit Tyrrell, aber schlussendlich landete der Unternehmersohn bei Shadow. Im Alter von 20 Jahren debütierte er in der Formel 1, aber mit dem Ruf ein „Pay-Driver“ zu sein. Einer, der für das Fahren Geld mitbringt. Zu Unrecht. Ende der Saison sah die Geschichte bereits anders aus, Colin Chapman nahm den jungen Römer unter Vertrag und bei seinem zweiten Rennen für Lotus wurde er in Brasilien Zweiter. Seinen ersten Sieg errang Elio beim Grossen Preis von Österreich 1982, ein wahrer Krimi, bei dem de Angelis haarknapp vor Keke Rosberg im Williams die Ziellinie überquerte. 1985 feierte er seinen nächsten Sieg nachdem Alain Prost in Imola disqualifiziert wurde und Platz 3 in der WM. 1986 wechselte der Römer zu Brabham, wo er mit dem radikal flachen BT55 mit BMW-Turbo-Motor bei Testfahrten am 14. Mai in Paul Ricard verunglückte, weil sich der Heckflügels löste sich. Das Auto hob ab, Überschlug sich durch die Fangzäune und fing Feuer. De Angelis musste von Alan Jones und Nigel Mansell, die an diesem Tag auch in Le Castellet testeten, und seinen Brabham Mechanikern aus dem Auto geborgen werden. Er starb am frühen Morgen des folgenden Tages in einem Krankenhaus in Marseille durch einen Atemstillstand – eine Folge des giftigen Rauchs, den er eingeatmet hatte.

Geboren: 26. März 1958 in Rom, Italien
Gestorben: 15. Mai 1986 in Marseille, Frankreich, 28-jährig.

*

donnelly-martin

26/3/1964, Martin Donnelly wird geboren in Belfast, Irland

.
Hugh Peter Martin Donnelly was an outstanding performer in junior league single seaters and won the prestigious 1988 Cellnet award as Britain’s most promising young driver after he finished 3rd in the British Formula 3 Championship for the second successive season. Donnelly drove for Eddie Jordan in 1988 and 89 before being selected to partner Derek Warwick in the Lotus-Lamborghini lineup the following year. He was lucky to escape with his life when he crashed at high speed during practice for the Spanish Grand Prix at Jerez, sustaining multiple injuries from which he thankfully recovered, but which brought his professional career to an end. Martin became involved with the sport in junior single-seater formulae, running many successful teams and still races occasionally, mostly in UK endurance events. He also took on the role as a driver development manager for Comtec’s Formula .Renault and World Series by Renault team.

*

lombardi-lella-monaco3xq

26/3/1941, Lella Lombardi wird geboren in Frugarolo, Italien

.
Maria Grazia Lombardi fuhr in Italien Tourenwagen-Rennen, als sich durch Hilfestellung von Shell 1974 die Chance ergab, die englische Formel 5000 Meisterschaft zu bestreiten. In jenem Jahr versuchte sie sich beim GP von England zu qualifizieren, was mit dem alten Brabham misslang. Graf Vittorio Zanon erschien als Sponsor auf der Bildfläche, ermöglichte 1975 den Einstieg in die Formel 1 auf einem ex-Vittorio Brambilla March 741. Das Debüt beim Grand Prix von Südafrika bedeutete die erste GP-Teilnahme einer Frau seit Maria Teresa de Filippis, 17 Jahre zuvor. Bereits bei ihrem 2. Start, nun mit einem neuen March 751 ausgestattet, fuhr Lella in die Punkteränge. Später in der Saison wechselte Sie zu Williams. Die Saison 1976 begann die Italienerin erneut mit March, doch wurde sie schon sehr bald durch Ronnie Peterson ersetzt. Nach einem fruchtlosen Versuch am Steuer eines ältlichen Brabham war das Ende ihrer F1-Karriere erreicht. Dafür wurde Lella eine erfolgreiche Sport- und Tourenwagen-Pilotin und ging 1977 in Daytona, als erste Europäerin bei einem NASCAR-Rennen an den Start. In den späten 80ern, immer noch als Profi gut im Geschäft, wurde Lella Lombardi mit Krebs diagnostiziert und verstarb Anfang 1992 mit nur 48 Jahren.

Geboren: 26. März 1941 in Frugarolo, Italien;
Verstorben: 3. März 1992 in Mailand, Italien, 50-jährig.

*

pirocchi-renato1

26/3/1933, Renato Pirocchi wird geboren in Notaresco, Italien

.
Renato Pirocchi war einer der Stars der italienischen Formel Junior-Serie und gewann 1960 die nationale Meisterschaft. Den wichtigsten Sieg seiner Karriere war gewiss der Triumph beim Havanna Grand Prix in Kuba. Seine einzige Teilnahme an der Formel 1-WM geschah 1961 beim Grand Prix von Italien auf einem ältlichen Cooper, genannt vom Pescara Racing Club, mit dem er abgeschlagen Zwölfter wurde. Später wurde Renato zum Präsidenten des of Automobil-Klubs von Pescara gewählt und war massgeblich an daran beteiligt die einst populäre jährliche Rundfahrt Svolte di Popoli zurück ins Leben zu rufen. Renato Pirocchi starb 2002 an den Folgen einer Nierenerkrankung.

Geboren: 26. März 1933 in Notaresco, Italien;
Verstorben: 29. Juli 2002 in Chieti, Italien, 69-jährig.

*

pironi-didier

26/03/1952, Didier Pironi wird geboren in Villecresnes, Frankreich

.
Didier Joseph-Louis Pironi wurde durch Halbbruder José Dolhem angestiftet sich bei der Rennfahrerschule Winfield in Paul Ricard einzuschreiben und gewann 1972 prompt die Talentsichtung Pilote Elf, worauf Didier seine weitere Karriere vom Mineralöl-Konzern Elf auf Renault getriebener Maschinerie finanziert bekam. International erregte der Blondschopf erstmals 1977 Aufsehen, als er den Monaco Formel 3 Grand Prix gewann. Ken Tyrrell nahm den Franzosen unter Vertrag und 1978 debütierte Pironi in der Formel 1 und gewann nebenbei auch noch die 24 Stunden von Le Mans auf Renault. Nach 2 Lehrjahren bei Tyrrell wechselt er für 1980 zu Ligier, holt in Belgien seinen ersten GP-Sieg und erhält schon bald ein Angebot von ein Ferrari. 1981 verläuft mittelprächtig, mit Teamkollege Gilles Villeneuve entwickelt sich eine Männer-Freundschaft, die aber 1982, als beide Fahrer mit dem neuen Ferrari 126C2 um Siege kämpfen können, immer mehr unter dem Druck leidet. Als sich Pironi in Imola trotz Stallorder an Villeneuve vorbeiquetscht und der den GP von San Marino gewinnt, bricht Eiszeit aus. Gilles verunglückt in Zolder tödlich, Pironi selbst erleidet einen schweren Unfall im verregneten Samstagstraining in Hockenheim. Seine Beine werden übel zugerichtet, seine Karriere damit am Ende. Nach einer Reihe von Operationen zwängt sich Didi für Tests ins Cockpit, doch ein Comeback wird illusorisch und so widmet er sich zunehmend dem Wassersport mit Powerboats zu. Während einer Etappe der Offshore Powerboat WM vor der englischen Küste gerät sein Boot ‚Colibri‘ auf eine Welle und landet Kiel oben, Didier Pironi und seine beiden Mitfahrer sind sofort tot.

*

schiller-heinz-1

26/03/2007, Heinz Schiller stirbt

.
Heinz Schiller war bis Mitte der 50er Jahre fester Bestandteil der Motorboot-Rennszene, dann entschliesst er sich zum Wechsel auf Asphalt. Seine Karriere als Autorennfahrer gipfelte in der Teilnahme am Grossen Preis von Deutschland 1962. doch sein einziger Auftritt in der Formel 1 endet bereits nach 3 Runden mit einem Ausfall.

Geboren: 25. January 1930 in Frauenfeld, Schweiz;
Verstorben: 26. März 2007 in Montana, Schweiz, 77-jährig.

Advertisements
Kommentare
  1. novion sagt:

    Der Crash ereignete sich im Freitagstraining der 90er GP Spanien in Jerez. Es war der 28. September 1990. Folglich kann Donnelly am jedem 28. September seinen Ersatzgeburtstag feiern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s