Ratet mal, was an diesem Wochenende Gesprächsstoff in Le Mans beim vorletzten Lauf der DTM-Saison liefert: Die Pole von Tom Kristensen? Nun ja, sicherlich. Der mögliche, vorzeitige Titelgewinn von Timo Scheider am Sonntag? Ähm, ja klar, das natürlich auch. Doch ein weiteres Mal dreht sich das Fahrerlager-Geflüster nicht nur um die Hauptakteure.


Armer Lucky, wie schon im Frühjahr am Nürburgring, nachdem Günther Wiesinger damals als Chefredakteur von MOTORSPORT aktuell seine Kündigung eingereicht hatte, wird DTM-Berichterstatter Marcus Lacroix an diesem Wochenende in Le Mans mal wieder eine Fülle von unangenehmen Fragen zu beantworten haben.

Ich hatte es schon vermutet, nun ist es Fakt: Peter Wyss hat den Versuch abgebrochen, wird nun den Job als Chefredakteur von MOTORSPORT aktuell doch nicht antreten wollen. Er hat sich stattdessen entschlossen weiterhin dem schweizerischen Fachblatt Automobil Revue treu bleiben. Der dortige Sport-Redakteur und frühere Chef-vom-Dienst von MOTORSPORT aktuell hatte sich drei Monate lang ins Zeug gelegt, um die Weichen für seinen Eintritt bei der Motor Presse (Schweiz) per 1.11. zu stellen, hat es sich aber nun anders überlegt.

Schon wird ein neuer Name gehandelt, springt ein weiterer hoffnungsvoller Kandidat aufs Karussell auf. Doch ob der den bei der MPS seit Mai vakanten Job noch in diesem Jahr – oder überhaupt – antreten wird, steht in den Sternen. Bis dahin dümpelt die einstige „Motorsport-Bibel“ des deutschsprachigen Raums weiterhin redaktionell führerlos und um weitere Autoren ärmer durchs im Internet-Zeitalter generell – für Print-Medien – stürmische Gewässer kritischer Absatzzahlen und stagnierenden Anzeigenverkaufszahlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s