Montag,

Veröffentlicht: 4 August 2008 in Formel 1, Grand Prix
Schlagwörter:, , , ,

4. August 1968 – VOR VIERZIG JAHREN – Jackie Stewart gewinnt am Nürburgring im strömenden Regen des Grossen Preis von Deutschland, in jenem Jahr auch Grand Prix von Europa genannt, mit schier unglaublichen 4 Minuten und 3 Sekunden Vorsprung auf Graham Hill. Neben seinem unbestrittenen Talent hatte der Schotte zudem einen Satz neuentwickelter Dunlop-Regenreifen zur Verfügung, die es ihm erlaubte in seinem Matra dem Feld davonzufahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s