Archiv für 19 Juni 2008

Mit Ayrton Sennas drittem Saisonsieg beim Grossen Preis der USA in Detroit blieb McLaren in der Saison 1988 weiterhin ungeschlagen. Es war zugleich der 15. Sieg – 10 davon waen Doppelsiege – in 16 Starts. Senna zog damit in der laufenden Saison mit Alain Prost gleich, der das Rennen 38 Sekunden hinter dem Brasilianer als Zweiter beendete, beide hatten nun 3 Siege auf dem Konto.

Advertisements

19. Juni – Ein grossartiger Tag in der Geschichte des französischen Motorsports: Jacques Laffite erringt beim Grossen Preis von Schweden 1977 seinen ersten GP-Sieg, zugleich erstmals die Marseillaise für Ligier als Formel 1-Konstrukteur. Um die Franzosen-Fete komplett zu machen, durfte auch Motorenlieferant Matra den ersten Sieg bei einem WM-Lauf feiern und beendete damit eine lange Durststrecke – immerhein seit dem Debüt 1968 in Monaco.