Vor 50 Jahren: Brooks siegt, de Filipis debütiert

Veröffentlicht: 15 Juni 2008 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , ,

15. Juni – Vor exakt fünfzig Jahren errang Tony Brooks den Sieg beim Grossen Preis von Belgien auf einem Vandervell Vanwall 57. Es war das erste Rennen auf der Strecke mit jenem Layout, das bis in die späten Sechzigern verwendet werden würde. Es war zugleich ein historischer Moment für die Damen, denn Maria Theresa de Filipis durchbrach die Barriere des reinen Männersports. Mit ihrem Debüt in Spa ging Sie als erste Frau in die Geschichte ein, die bei einem Formel 1 Grand Prix an den Start ging.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s